Produkttest „Sôi Kosmetik (Real Eigenmarke)“

Vor kurzem bin ich beim Einkaufen in einem Real-Markt auf Produkte der Firma „Sôi“ gestoßen.

Laut Real gibt es über 200 verschiedene hochwertige Produkte dieser Hausmarke für den kleinen Geldbeutel.


Und ich muss sagen, wer da nichts findet ist selbst schuld 🙂
Ob für Männer oder Frauen, es gibt wirklich für jeden Bereich des Körpers was.            (Baden, Duschen, Seife, Enthaarung, Gesichtspflege, Haarpflege, Sonnenschutz, Fußpflege, Körperflege…)

Alle Produkte sind auf Hautverträglichkeit dermatologisch getestet.
Ich setze euch unter den Bericht mal einen Link mit Produktübersicht.

Mitgenommen und auch getestet habe ich folgende Produkte:

img_20160511_183110.jpg

Pflegedusche Joghurt und Wildrose (300 ml -> 0,89€) 

Es enthält Glycerin, Wildrosenextrakt und Joghurtprotein.
Von der Farbe her ist es milchig mit einem gaaaanz leichten rosa-Stich (sieht man leider auf dem Foto nicht).

IMG_20160511_182401

Der Geruch ist total toll. Riecht super lecker nach Blumenwiese. Nicht zu penetrant aber auch nicht so wenig das man es nicht riecht. Für mich persönlich genau richtig.
Es schäumt nicht und lässt sich wunderbar auftragen. Während des einreibens fühlt sich die Creme auf der Haut ganz weich an. Und die Haut nach dem Abduschen auch.

Fazit: Ein absolutes Nachkaufprodukt. Andere Sorten werde ich mir wohl auch mal zulegen.

Peeling Passionsfrucht- und Kokosduft (200 ml -> 1,79€)

Total tolles pink mit kleinen blauen Perlen drin. Die Peelingperlen (laut Tube sind das Bambus-Peelingkörner) sind farblos.

IMG_20160511_182316

Es sind sehr viele Körnchen enthalten, so dass die Haut ordentlich gepeelt wird. Die Körner entfernen die kleinen Hautschüppchen wunderbar und machen die Haut ganz zart.

Das einzige, was ich persönlich als Negativpunkt sehe ist, dass das Peeling nicht für das Gesicht geeignet ist :-/

Fazit: Auch das Peeling ist ein echtes Nachkaufprodukt, welches es in verschiedenen Geruchsrichtungen gibt.

Haarkur Glatt & Glanz (25 ml -> 0,29€)

Leider habe ich vor dem Probieren vergessen ein Bild zu machen, sodass nun die zerfledderte Packung her halten muss 🙂

Die Kur hat eine Konsistenz wie jede andere Kur auch. Sie hat auch einen sehr angenehmen Duft. Auch von der Farbe sah es aus wie jede andere. Bei mir reichte die Packung für 1 Anwendung. Das Sachet ließ sich auch mit nassen Fingern einfach öffnen. Wie man auf den Bildern erkennen kann an allen Stellen.

Meine Haare ließen sich gut durchkämmen und waren nach dem Fönen sehr  weich. Ich habe meine Haare 3 Tage danach nochmals gewaschen. Der Glanz ist bis zu diesem Tag geblieben. Von der Glättung her waren die Haare eigentlich wie immer nach dem fönen. Da habe ich keinen großen Unterschied gesehen.

Fazit: Für kleines Geld ein tolles Produkt welches mit Sicherheit wieder den Weg in meine Haare finden wird.

Damen Einweg-Rasierer (4 Stück -> 2,69€)

In der Packung sind 4 Rasierer. Ich habe sie nur in der Farbr türkis-weiß gesehen. Sie haben jeweils 3 Klingen mit einem Schwingkopf und einen Aloe-Vera Gleitstreifen. Außerdem haben Sie einen Soft-Touch-Griff der gut in der Hand liegt und das Risiko des abrutschens verringert.

Bei meiner Rasur hat er alle Haare enfernt. Ich hatte nur wenige Stellen wo ich ein zweites Mal drüber gehen musste.

Fazit: Alles in allem ein guter Rasierer. Vor allem der Schwingkopf macht das Rasieren an einigen Stellen einfacher. Daumen hoch !!

Bodycreme Malve- und Honigduft (200 ml -> 2,99€)

Diese Bodycreme ist leider das schwarze Schaf unter meinen Testprodukten.

Vom Aussehen und der Konsistenz ist die Creme wie jede andere auch. Sie zieht auf der Haut auch schnell ein und hinterlässt keinen Film auf der Haut.

Der Geruch hingegen ist ganz und gar nicht mein Geschmack. Sie riecht sehr chemisch.

Außerdem wundert es mich, dass auf der Dose „Malveduft“ steht. Denn laut den ganzen Botanikern, die man so auf verschiedenen Suchmaschinen findet, ist die Malvepflanze bzw. Malveblüte geruchsarm bzw. geruchslos.

Es ist ein hauch von Honig zu riechen, den Rest kann ich leider nicht zuordnen. für mich persönlich riecht es aber ein wenig zu chemisch.

Fazit: Ich werde der Creme vielleicht noch eine Chance geben und einen anderen Duft ausprobieren. Leider kann man diese vorher nicht testen, dass die Creme eingeschweißt ist.

Von meiner Seite aus war es das 🙂

Ich wünsche Euch ein schönes Pfingstwochenende…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s